„Da lacht das Musikerherz“ – Gästebetreuer Manni erzählt

Klippenkonzert zum Sonnenuntergang

„Da lacht das Sängerherz“

„Da lacht das Musikerherz“

In diesem Jahr hat es mich wieder sehr nach Korsika gezogen und ich habe mit Freude und auch Spannung die Stelle des Leiters der Gästebetreuung angenommen.

Nach mehreren Kurzeinsätzen in den letzten Jahren (2 Wochen Vorsaison und 2 Wochen Nachsaison) war ich vor allem auf die Mitarbeiter in meiner Abteilung (Ein tolles Team, dem ich an dieser Stelle auch für die SUPER Arbeit und den Einsatz danken möchte: Jenni, Carina und Melanie in der Kinderbetreuung und Björn – Jugendbetreuer. Ihr wart einfach SPITZE!!!) und auch aus den anderen Abteilungen gespannt. Auch in Hinblick auf die Unterhaltung und Abendprogramme – und siehe da: Es war eine äußerst positive Überraschung. Denn was in diesem Jahr an Musik-Talenten hier anzutreffen war, ist einfach eine Freude. Dass die Zusammenarbeit mit Stefan Schlenker wieder wunderbar werden würde, wusste ich ja schon im Vorhinein und es hat sich auch bestätigt, dass wir erstens viel Spaß beim gemeinsamen Proben und den Aufführungen hatten und es zweitens auch dem Publikum sehr gefallen hat. Darüber hinaus hat mein Sängerherz bei den tollen Beiträgen meiner jungen Kolleginnen zu Gäste- und Showabenden sehr gelacht. Die Team Animation 2015fantastischen jungen Musikerinnen Carina (Kinderbetreuung) und Marion (Küche) und Tinchen (Service) haben mit ihren Instrumenten (Carina – HORN, Marion – KLARINETTE und Tinchen GEIGE) so manchen magischen Moment geschaffen und es war mir auch eine Riesenfreude mit den jungen Damen, übrigens allesamt Praktikantinnen, zu musizieren und von ihnen bei so manchem Lied begleitet zu werden. Weitere gesangliche Highlights waren die Nummern von Christian (Praktikant an der Rezeption), der mit unglaublicher Musikalität und seiner Rock-Stimme das Publikum und auch die Mitarbeiter zu Begeisterungsstürmen hingerissen hat. Genial begleitet von Eugen (Gastronomie) an der Gitarre und natürlich auch gemeinsam mit Nicole (Massage, Sport), die für mich überhaupt eine der genialsten Rock-Röhren ist und nicht nur umjubelte Auftritte im Feriendorf hatte, sondern auch noch von korsischen Musikern für diverse Konzerte engagiert wurde. Dass es sich dabei noch bei allen Genannten um total liebe Kollegen und Kolleginnen handelt, macht die ganze Sache noch viel schöner. Unvergessen wird in diesem Jahr auch der Besuch des I Muvrini Konzertes bleiben, das wir gemeinsam besuchen durften und einhellig begeistert waren.

So macht das Singen und Arbeiten hier großen Spaß und ich denke, dass das auch das Publikum bemerkt hat und große Freude an allen Darbietungen im Sommer 2015 hatte. Und das alles auf einer der schönsten Inseln der Welt… „Herz, was willst du mehr….“

Euer „Manni“, Manfred Schwaiger, Leiter Gästebetreuung